Aktuelles

1. März 2016
Seit heute neu in unserem Programm: „Fanti, das kleine Schlitzohr – Leben mit einem autistischen Kleinkind“

2. Februar 2016
Unser 6. Verlegerstammtisch findet am 26.2.2016 statt.
„Print im digitalen Wandel“ ist der Themenschwerpunkt an diesem Abend.

8. Dezember 2015
Der ekz-Bibliotheksservice hat unsere Neuerscheinung „Anders als erwartet“ den öffentlichen Bibliotheken in Deutschland, Österreich und der Schweiz zur Anschaffung empfohlen.

6. November 2015
Die Malerin Inge Denker stellt aus:
Finsternis„, Gedok-Galerie Berlin, 6.11.15 bis 23.1.16

1. November 2014
Buch-Neuerscheinung: „Kästners Berlin“
Ein schöner Bildband über die literarischen Schauplätze aus Kästners Geschichten.

30. Oktober 2015
Frisch ausgeliefert: Unsere Neuerscheinung „Anders als erwartet – Von besonderen Herausforderungen in der frühen Familienphase“ ist ab sofort lieferbar.

21. September 2015
Vom 14. bis 18. Oktober 2015 findet die 67. Frankfurter Buchmesse statt.
Aus diesem Grund laden wir alle Teilnehmer unseres 5. Verlegerstammtisches
am 16.10. herzlich nach Frankfurt ein.
Für weitere Infos einfach eine Email an uns.

18. September 2015
Am 14. Juli 2015 verstarb „Fabian“-Regisseur Wolf Gremm.
Die berührende, von Wolf Gremm „Selfie-Film“ genannte Verfilmung über seine Krebs-Erkrankung gibt es am 20.9.2015 nochmals im Filmkunst66 in Berlin zu sehen.

17. Mai 2015
„Fabian“-Regisseur Wolf Gremm hat Krebs.
Und er hat einen bewegenden Film über seine Krankheit gedreht.

17. April 2015
„In den kleinen Straßen“
Ausstellung von Inge Denker & Karola Rose
Vernissage am 25. April 2015
Bricciuskirche Bad Belzig
26. April bis 7. Juni 2015

15. April 2015
Aktuelle Berlin-Ausstellung von Inge Denker:
„Mondlicht über kleiner Stadt“
noch bis 14.6.2015 im Johanniter-Stift Berlin-Lichterfelde

10. April 2015
Unser 4. Verlegerstammtisch: Am 14. April 2015 um 19.30 Uhr.
Das Thema: „Kann digital schön sein?“

1. Februar 2015
„Der Gang vor die Hunde“
Erich Kästners „Fabian“ unter seinem von Kästner eigentlich angedachten Titel und in Original-Fassung – frisch erschienen und empfehlenswert.

12. Januar 2015
Am 15. Januar findet unser 3. Verlegerstammtisch statt.
Unser Thema: „Selbstvermarktung von Autoren und Kleinverlagen.“ Anmeldungen sind noch über das Kontaktformular möglich.

12. Dezember 2014
Kurz vorgestellt: Unsere Illustratorin Inge Denker.
Ihre faszinierende, in den 1990er Jahren entstandene Kreuzberg-Serie sowie ihre Landschafts-Aquarelle und Federzeichnungen haben Inge Denker weit über die Grenzen Berlins hinaus bekannt gemacht. Acceptas Lieblingswerk „Regentag“ schmückt übrigens seit Sommer im Original unsere Verlagsräume.

5. Dezember 2014
Unser „Fabian“ hat es nicht nur in den Bestand der deutschen sowie zahlreicher europäischer Universitätsbibliotheken geschafft. Mittlerweile steht er auch in Berkeley, Stanford und der University of Texas.

6. Oktober 2014
Vom 8. bis 12. Oktober 2014 öffnet die Frankfurter Buchmesse ihre Pforten. Wir sind in Halle 3.1, Stand J61 vertreten und wünschen allen Ausstellern und Besuchern spannende Messetage!

1. September 2014
Unser 2. Verlegerstammtisch findet am 4.9.2015 statt.
Unser Thema: „Buch macht klug – Wie kommt das Neue in die Welt?“ Literatur- und medienbegeisterte Menschen sind herzlich willkommen. Zwei Plätze sind aktuell noch frei.

15. August 2014
Tolle Rezensionen und 5 Sterne auf Amazon – Danke!
Der Berliner Künstler und Musiker Tim Boahemaa schreibt:
„Durch das Buch von Alexandra Gaida-Steingaß angeregt und sehr angetan, laufe ich nun wieder mit Erich Kästners ‚Fabian‘ durch das Berlin der Weimarer Republik, lebe und leide mit dem Protagonisten dieses schönen Buches. Es gelingt der Autorin mit ihrem Buch vieles aufzuzeichnen, von dem der normale Leser keine Ahnung hat, z.B. wie ein Film zustande kommt, wieviel gute und schlechte Kritik entsteht, erfreut oder ertragen werden muss. Die Vielschichtigkeit in diesem Buch ist sehr beeindruckend und nachhaltig anregend erzählt.“

29. Juli 2014
„Liebe das Leben, und denk an den Tod!
Tritt, wenn die Stunde da ist, stolz beiseite.
Einmal leben zu müssen,
heißt unser Gebot.
Nur einmal leben zu dürfen,
lautet das zweite.“
(Erich Kästner)

Heute vor 40 Jahren starb Erich Kästner.
Unvergessener Autor und Humorist.

29. Juni 2014
Wir freuen uns über das tolle Feedback zu unserem ersten Verlegerstammtisch. Ein volles Haus, inspirierende Diskussionen und unkonventionelles Networking – Im September geht es in die nächste Runde.

10. Juni 2014
Und wen entdeckten wir am Pfingstwochenende in Berlin?
„Unseren“ Fabian! Dass das Buch seinen Weg schon längst zu den Buchhändlern der Hauptstadt gefunden hat, das wussten wir. Umso größer die Freude, „Fabian“ im Reinickendorfer Museum zu entdecken. „Ich kam zur Welt und lebe trotzdem weiter“ – Diese schöne Ausstellung über Erich Kästner gibt es dort übrigens momentan zu erleben.
Ferner stellt unsere Titelbild-Malerin Inge Denker seit dem 5. Juni einige ihrer Bilder zum Thema „Grenzen“ in der Berliner Gedok-Galerie, Motzstr. 59, aus. Sehenswert!

10. Mai 2014
Heute jährt sich die Bücherverbrennung zum 81. Mal. Am 10. Mai 1933 wurde Erich Kästners Roman „Fabian“ auf dem Berliner Opernplatz verbrannt. Mit den Worten „Gegen Dekadenz und moralischen Verfall! Für Zucht und Sitte in Familie und Staat!“ warfen die Nationalsozialisten den „Fabian“-Roman, gemeinsam mit Werken von Marx, Kautsky und Heinrich Mann, in die Flammen. Noch bis zum Jahr 1958 stand „Fabian“ auf dem Index vieler Bibliotheken. Umso schöner ist es, dass wir Kästners Bücher sowie die Publikationen anderer, während des Dritten Reiches verbotener Autoren heute wieder uneingeschränkt lesen können.

23. April 2014
„Wer Bücher schenkt, schenkt Wertpapiere.“ Dieses zeitlose Zitat stammt von Erich Kästner und ist heute, am Welttag des Buches, besonders aktuell. Also auf in die nächste Buchhandlung (Amazon mal links liegen lassen), Lesefreude genießen und mitfeiern!

1. April 2014
Ein arbeitsreicher Tag geht zu Ende. Herzlichen Dank für die zahlreichen Vorbestellungen und das tolle feedback! Gelungener hätte der Verkaufsstart unserer Neuerscheinung „Vom Buch zum Film: Erich Kästners Fabian – Die Geschichte eines Moralisten“ nicht laufen können. Ab sofort ist das Buch auch über Amazon erhältlich.